Bewertung: 0 / 0

Vergleich der ARM V6- und ARM V7-Architekturen

  • 16 Oktober 2017 - 1:10. Erneut

 

 


 

PARM-Rozessoren - das sind Prozessoren, mit denen fast alle elektronischen Geräte heute ausgestattet sind. Diese Art von Prozessor bietet eine zuverlässige Leistung und einen niedrigen Energieverbrauch. ARM Limited hat mit der Entwicklung und Aktualisierung von Prozessorversionen begonnen. Nach den von ihr erworbenen Lizenzen werden diese Prozessoren von den weltbekannten Unternehmen nVidia, LG, Samsung usw. produziert. Die ARMv6- und ARMv7-Versionen sind derzeit die beliebtesten. Bitte beachten Sie, dass Anwendungen, die unter ARMv7 veröffentlicht werden, nicht für die Installation auf ARMv6 geeignet sind. Um keinen Fehler zu machen, müssen Sie die Art des Prozessors Ihres Geräts kennen, der in den Eigenschaften des Geräts angegeben ist.


Der ARMv7-Prozessor unterscheidet sich von ARMv6 höhere Leistung und Leistung, mehrere Kerne, höhere Taktraten, Flash-Unterstützung und damit höhere Speicher- und Flash-Speicherkapazität. Beachten Sie, dass die für die Installation verschiedener Programme und Anwendungen erforderlichen Codecs für jeden Prozessor unterschiedlich sind. Da ARMv6 schwächer ist als ARMv7, können Anwendungen, die für die sechste Version entwickelt wurden, auch für die siebte Version ausgeführt werden, jedoch ohne Qualitätsgarantie. Wenn die Qualität für den Benutzer eine wichtige Voraussetzung ist, ist es am besten, Geräte zu kaufen, die auf dem Nvidia Tegra-Kernel basieren, der eine hohe Grafikleistung bietet.  

 


 

Die wichtigsten Unterschiede zwischen ARMv7 und ARMv6

- Leistung. Die neue Generation von Prozessoren ist viel produktiver als die vorherige.
- Multicore. ARMv7-Prozessoren können im Gegensatz zu ARMv6 mehrere physische Kerne haben.
- Die durchschnittliche ARMv7-Taktrate ist im Allgemeinen höher als die von ARMv6.
- ARMv7 hat die Flash-Unterstützung vollständig implementiert, die seinem Vorgänger fehlt.



 

Es kann vorkommen, dass ein Spiel, das für ARMv7 entwickelt wurde, aufgrund unzureichender Speicherkapazität auf Laufwerk C oder aufgrund einer Inkompatibilität mit dem Betriebssystem nicht auf dem Gerät abstürzt.

 

Derzeit sind ARMv7-Prozessoren auf den meisten Telefonen installiert, obwohl Geräte mit ARMv6 ebenfalls im Handel erhältlich sind.

  • Kommentare von der Website
Hinzufügen eines Kommentars