VPN als Werkzeug zum Schutz Ihres Android.
Bewertung: 5,0 / 1

VPN als Werkzeug zum Schutz Ihres Android.

  • 06 März 2022 - 19:03. Erneut

In den gegenwärtigen Realitäten sind Hacker zu einem echten Problem für den gewöhnlichen Benutzer geworden. Es gibt eine vernünftige Frage, «wie kann ich mein Smartphone vor Cyber-Angriffen schützen?"oft wird dieses Problem durch VPN-Dienste gelöst. In diesem Artikel betrachten wir, wie Sie Ihr Android im Netzwerk sichern können, und betrachten wir auch andere VPN-Funktionen.

Sie müssen damit beginnen, dass die Abkürzung Virtual Private Network (VPN) für privates Netzwerk steht. Das heißt, das Netzwerk, mit dem Sie sich remote verbinden, ändert Ihre IP-Adresse und erhöht damit die Sicherheit Ihres Smartphones.

Wie benutzt man VPN und wofür ist es notwendig

Die Verwendung eines VPN ist sehr einfach, es genügt, die App auf Ihr Android herunterzuladen.
Sie können den Dienst verwenden, um das gewünschte VPN auszuwählen vpnscanner. es gibt Vergleiche, Bewertungen und Meinungen von Nutzern zu beliebten VPNs.

Als nächstes müssen Sie das Land auswählen, das Ihnen gefällt, und sich remote mit dem Netzwerk verbinden. Auf dem heutigen Markt gibt es etwa 10 der besten kostenlosen VPN-Neuerungen sowie eine große Anzahl von kostenpflichtigen Diensten, die in der Funktionalität breiter sind, aber für private Benutzer sind sie nicht obligatorisch.

Verwenden Sie VPN in erster Linie zum Schutz vor Cyberangriffen, Anonymität im weltweiten Internet sowie für den Zugriff auf blockierte Ressourcen.

Vor welchen Arten von Angriffen schützt VPN

Es gibt vier Haupttypen von Angriffen auf Ihr Netzwerk:

· MITM

· Remote-Hack

· DDOS-Angriff

· Phishing-Angriffe

Betrachten Sie jede Art und wie ein VPN Sie schützen kann.

MITM. wörtlich steht für »Der Mann in der Mitte". Betrachten Sie ein konkretes Beispiel, Sie haben eine Website besucht, bei dieser Art von Angriff steht ein Hacker in der Mitte Ihrer Verbindung und hört Sie teilweise ab. Der Kern dieses Angriffs ist das Abfangen Ihrer persönlichen Daten. Wenn Sie über Ihr WLAN verbunden sind, ist Ihr Netzwerk öffentlich, die Standardverschlüsselung in einem solchen Netzwerk ist anfällig. Wie kann ein VPN in dieser Situation helfen? Wenn Sie ein VPN verwenden, wird Ihre IP geändert, Hacker werden versuchen, Ihre falsche Adresse zu knacken, in dieser Situation wird die Verwendung eines VPN Ihr Android schützen.

Remote-Hack. die älteste und effektivste Art von Angriffen, die Hacker entwickelt und perfektioniert haben. Fast alle Websites verwenden Cookies und verfolgen Ihre IP-Adresse. Wenn Angreifer eine Sicherheitslücke auf einer Website finden, werden sie Ihre IP durch diese Website sehen. Als nächstes wird es einen Versuch geben, Ihr WLAN zu hacken, den Zweck der Angriffsdaten, Ihre persönlichen Daten, die Informationen über Karten und Zahlungsmethoden enthalten. Die Verwendung eines VPN wird Sie schützen, da es Ihre Adresse ändert, wieder werden Angreifer versuchen, die falsche IP zu knacken, ein weiterer Indikator dafür, wie ein VPN Ihr Smartphone und sensible Daten schützt.

DDOS-Angriffe, gilt normalerweise nicht für private Benutzer. Der Zweck dieses Angriffs besteht darin, dass Sie sich für eine Weile vom Netzwerk trennen oder die Website, auf die Sie zugreifen möchten, außer Betrieb setzen. In einfachen Worten ddos-Attacken, verweisen auf Ihr Netzwerk unerwünschte Anfragen, die das Netz belasten, so dass es aufhören zu arbeiten. Wenn man bedenkt, auf welche privaten Benutzer solche Angriffe gerichtet sind, fallen Streamer und beliebte Persönlichkeiten unter die Verteilung, Hacker versuchen, ihre Aktivitäten im Internet für eine Weile zu unterbrechen.

Die Besonderheit von ddosa in ihrer Reizbarkeit und Zugänglichkeit ist, dass jeder mit einem kleinen Budget einen solchen Angriff ausführen kann. Stellen Sie sich vor, Sie versuchen, die Frist für die Arbeit einzuhalten, aber Sie werden ständig aus dem Netz geworfen.

VPN schützt Sie in diesem Fall, weil ein Angriff auf eine falsche IP gerichtet ist, natürlich kann der Dienst sich hinlegen, aber Ihr echtes Netzwerk wird gerettet.

Phishing-Angriffe, die häufigste Art von Betrug, vor der sich nur Sie und sonst niemand schützen können. VPN wird hier nicht helfen, da Sie für diesen Angriff keine echte IP benötigen. Wenn Sie auf einen Phishing-Link klicken, erhält der Hacker alle Ihre Daten, die er selbst verwendet, oder verkauft sie an Dark Net.

Um Datenverluste zu vermeiden, sollten Sie nicht auf verdächtige Links im Internet klicken oder potenziell schädliche Dateien öffnen.

Wofür kann ich sonst noch verwendet werden VPN.

Zugriff auf alle Websites, einer der Vorteile dieser Dienste. Betrachten wir ein konkretes Beispiel, die Binance-Börse wurde für kurze Zeit in der Russischen Föderation blockiert, mit einem VPN wurde der Zugang geöffnet, dies ist besonders wichtig für Krypto-Investoren.

VPN kann auch verwendet werden, um:

* Geräte vor äußeren Augen ausblenden

* Schutz vor den Spuren globaler Unternehmen

* Volle Kontrolle über den Netzwerkverkehr

Um es zusammenzufassen, VPN ist eine Menge funktionaler Dienst, der Ihr Android schützt und auch eine große Anzahl von sekundären Funktionen bietet. Aber verlassen Sie sich nicht auf ein einziges VPN, damit es Phishing-Links nicht verhindert. Auch wenn Sie ein privater Benutzer sind, ist es nicht notwendig, Abonnements für solche Dienste zu kaufen, da Standardanwendungen ihre Aufgabe perfekt bewältigen.

  • Kommentare von der Website
Hinzufügen eines Kommentars